44 south, guided hunting in New Zealand

Guided Hunting > Rotwild

Rotwild

Rotwild (cervus elaphus) ist die am häufigsten vorkommende Schalenwildart in NZ. Die Rotwildtrophäen sind vergleichbar mit Berghirschen aus den europäischen Alpen. Die meisten Rotwildjagden führen wir auf herrlich gelegenen Privatgrundstücken an der Ostseite der Alpen.

Die Hirsche aus dieser Region gehören zu den stärksten freilebenden in Neuseeland. Die Rotwildjagd findet im Voralpenraum statt. Die Berge sind teilweise bewaldet. Das Rotwild hält sich gerne im subalpinen Gebüsch auf. Die Hirschjagd kann mit der Jagd in Schottland verglichen werden.

Die Unterkunft ist in einer komfortablen, gut eingerichteten ''Cottage'' auf einer High Country Station (Hochland Farm). Ein idealer Platz auch für nichtjagende Begleitpersonen - oder Gäste die es gerne etwas gemütlicher haben. Man erhält nebenbei einen guten Einblick in das Leben auf einer Farm im Hochland. Daneben basieren wir uns manchmal auch in einfacheren Schäferhütten oder im Zeltlager.

...wenn man das Röhren des Hirsches hört – wem läuft es da nicht nicht eiskalt über den Rücken... Kein Wild zieht den Jäger so in den Bann wie der Hirsch in der Brunft!




Gute Zeiten für die Rotwildjagd sind ab Ende Februar bis August.
Rotwildbrunft ist in der ersten Aprilhälfte.



Jagdzeiten - Rotwild





  
[+]  






[+]  





[+]  





[+]  



Home | Jagen | Fischen | Natur Reisen | ´┐Żber uns | Unterkunft | Jagd Informationen
Reise Informationen | FAQ's | Testimonials | Foto Galerie | Kontakt | Artikel
website development by zeevo Disclaimer  |  Terms

© 2004 - 2017 Mid Southern Tracks Ltd, 14 Pioneer Drive, PO Box 2, Lake Tekapo, New Zealand 
Phone:+64 3 680 6774, Fax:+64 3 680 6713, Email: info@44south.com